Epilepsie-Selbsthilfe

Diese Website bietet Epilepsie-Selbsthilfegruppen die Möglichkeit sich und ihre Dienste im Internet darzustellen.

Dabei steht der Austausch von Informationen zum Thema Epilepsie im Vordergrund. Sowohl der Informationsfluss zwischen einzelnen Selbsthilfegruppen als auch der Austausch zwischen Betroffenen/Angehörigen und den Einrichtungen soll gefördert werden. Die Selbsthilfegruppen verpflichten sich ihre Angebote auf diesen Seiten regelmäßig zu aktualisieren.

Das Projekt hat begonnen mit einer Schulung für die interessierten Epilepsie Selbsthilfegruppen. Der Start war im Dezember 2000 in Nordrhein-Westfalen. Danach fanden Schulungen im November 2001 für Selbsthilfegruppen aus dem Bundesland Bayern statt.

So schnell wie möglich sollen weitere Schulungen und Angebote für andere Bundesländer stattfinden. Dies ist im Moment noch eine Frage der Kosten. Die Gruppen werden kostenfrei von einem Internet-Trainer geschult. Ebenso erhalten die Teilnehmer ein Handbuch und die Software zur Gestaltung ihrer Website kostenlos. Das gesamte Website-Angebot wird vom Landesverband für Epilepsie-Selbsthilfe in NRW bezahlt und ermöglicht den kostenlosen Zugang für alle beteiligten Selbsthilfegruppen. Die Initiatoren möchten dieses Netzwerk auch weiterhin ausbauen, um den Selbsthilfegruppen die Möglichkeiten und den Zugang zum Internet im Interesse der Betroffenen und Angehörigen zu geben. Jeder kann die Seiten nach seinen Vorstellungen und Wünschen anfertigen. Dadurch hat jede Gruppe seinen Schwerpunkt und es lohnt sich hier einfach mal reinzuschnuppern. Sie haben die Möglichkeit per Email mit den einzelnen Gruppen in Kontakt zu kommen.

Projektleitung: Thomas Porschen